EURO VI ECOTEST by FraikinLab

vermietung industriefahrzeuge fraikin euro-vi-norm

Seit 70 Jahren ist die Innovation eine der Stärken von Fraikin. Heute richtet Fraikin das Fraikinlab ein, um seine Kunden vom Wert seiner Planungen, Analysen und Vergleiche zu überzeugen. Es behauptet sich als ein Planungs- und Innovationslabel von Fraikin. Und genau dadurch hebt Fraikin sich von seinen Mitbewerbern ab.

EURO VI ECOTEST

5 Marken, 5 Sattelzugmaschinen, 5 Trägergeräte der Gewichtsklasse 12 Tonnen, 5 Trägergeräte der Gewichtsklasse 19 Tonnen für eine einmonatige Testphase in Südfrankreich. Dank dieser umfassenden Operation ist Fraikin nun in der Lage, einen sachlichen Vergleich der Euro VI-Fahrzeuge anzustellen, um sein Beratungsangebot zu erweitern.

Die Fahrzeuge wurden aus der Palette der 5 bedeutendsten europäischen LKW-Konstrukteure, darunter DAF, IVECO, MAN, MERCEDES-BENZ und RENAULT-TRUCKS, ausgewählt. Die Teststrecken wurden sorgfältig bestimmt, um die von unseren Kunden angetroffenen Bedingungen (Autobahnen, hügelreiche Straßen und Stadtbereiche) nachzuvollziehen.

Da der Verbrauch eines Lastkraftwagens von zahlreichen Elementen abhängig ist, soll das für diesen Test erstellte Protokoll die exogenen Fahrzeugparameter weitestmöglich reduzieren, um die inhärenten Eigenschaften, wie die Motorleistung, die Verluste in der kinematischen Kette und die aerodynamische Qualitäten, zu vergleichen. Sämtliche Fahrzeuge wurden auf diese Weise eingefahren (insgesamt 100.000 km) und verfügen über ein vergleichbares Ausrüstungsniveau. Sie wurden bis zu ihrer maximalen zulässigen Gesamtmasse beladen.

Bei den Fahrern handelte es sich um professionelle Testfahrer, denen die Einhaltung der Aspekte ökologischen Fahrens auferlegt wurde. Dank des gemeinsamen Vorgehens der technischen Fachkräfte des FraikinLab und des Deutschen Kraftfahrzeug-Überwachungs-Vereins Dekra konnte dieser Test durchgeführt werden.

vermietung industriefahrzeuge und beratung fraikin


FRAIKIN BERÄT SIE

In der Absicht, seinen Kunden die beste fachbezogene Beratung zu bieten entwickelt Fraikin einen umfassenden Ansatz für sämtliche Kostenposten der Industriefahrzeuge und für die Auswirkungen von technologischen Entwicklungen. Auf diese Weise hat Fraikin einen Planungsprozess für Kunden und Interessenten aufgestellt, der Betriebsdaten und fundierte Kenntnisse über ihre Aufgaben zusammenführt, um eine personalisierte Auswahl an sauberen Fahrzeugen anbieten zu können.

Der im Bereich Forschung und Innovation des FraikinLab integrierte EURO VI ECOTEST erlaubt den Vergleich von Industriefahrzeugen auf der Basis von zwei Kriterien, die die Gesamtbetriebskosten (TCO) stark beeinflussen:
- Diesel- und AdBlue-Verbrauch,
- Auswirkung auf den Betrieb von Regenerationssystemen in Verbindung mit den von den Konstrukteuren definierten Protokollen.

Die Beratung von Fraikin gewichtet die Auswirkung der verschiedenen Strecken. Tatsächlich variiert der Diesel- und AdBlue-Verbrauch je nach Strecke ganz erheblich: Autobahn, regionale Straßen oder Stadtbereiche. Hinzu kommt die Beeinflussung durch die Organisation der Routen, insbesondere die Anzahl der Stopps. Der Test hat ergeben, das es kein Fahrzeug gibt, das gleichzeitig für sämtlich Bedingungen geeignet ist. Allerdings, und dank des EURO VI ECOTEST, ist Fraikin von nun an in der Lage, Ihnen das Ihrem Tätigkeitsbereich am besten entsprechende EURO VI-Industriefahrzeug anzubieten.

Die entscheidene Auswirkung des Fahrerverhaltens in Bezug auf den Dieselverbrauch sowie die Beeinflussung der Regeneration auf den täglichen Betrieb sind weitere wichtige Erkenntnisse des Tests. Auch wenn Fraikin die präventive Wartung des Partikelfilters der Industriefahrzeuge unter Berücksichtigung der Empfehlungen der Konstrukteure durchführt, erfolgt die Regeneration durch den Fahrer. Fraikin möchte daher seine Kunden bei der Sensibilisierung der Fahrer für die technischen Besonderheiten und die Nutzungseinschränkungen von EURO VI-Fahrzeugen bei der Handhabung begleiten. Darüber hinaus stellt Fraikin Einführungsprogramme für das ökologische Fahren in seiner Schulung „Safety Academy“ auf, die die Fahrer dabei unterstützen sollen, ihr sauberes Fahrzeug zu beherrschen, die Sicherheit zu garantieren und Kraftstoff einzusparen (bis zu 25 % Kraftstoffeinsparung)

Schließlich bietet Fraikin ein fahrzeugeigenes Telematiksystem an, das die Daten von Industriefahrzeugen sammelt und analysiert und dabei der europäischen Norm entspricht. Insbesondere besteht die Möglichkeit, das Fahrerverhalten, den Kraftstoffverbrauch und die Verringerung der CO2-Emissionen zu kontrollieren.

vermietung saubere fahrzeuge fraikin euro-vi-norm

KONTAKT

0840 40 20 20